Einladungskarten zum Kindergeburtstag

0
9419
Die Einladungskarte soll die Vorfreude der Kinder auf den Kindergeburtstag wecken

Mindestens einmal im Jahr ist Kindergeburtstag. Dann steht Ihr kleiner Schatz im Mittelpunkt. Die Geburtstagsfeier zum Ehrentag soll besonders gut gelingen, denn Ihr Kind ist sehr stolz, wenn es ein Jahr älter wird. Die Vorbereitungen zum Kindergeburtstag beginnen mit den Einladungskarten, die möglichst mit ausreichend Vorlauf (zwei Wochen vor der Geburtstagsparty) verschickt werden sollen und endet mit Spielen, Rumtoben in tollen Rezepten für Fingerfood und Geburtstagskuchen.

Mit der Einladung Kindergeburtstag die Vorfreude wecken

Überlegen Sie vorab für den Einladungstext zum Kindergeburtstag, unter welchem Motto der Kindergeburtstag stehen soll, damit Sie die Einladungskarten für den Kindergeburtstag darauf abstimmen können. Wollen Sie lauter Prinzessinnen einladen, eine Piraten-Geburtstagsparty feiern oder auf der Einhorn- oder Meerjungfrauenwelle mitschwimmen? Fragen Sie am besten Ihr Kind, was es sich wünscht. Anhaltspunkte für die Kindergeburtstagseinladungen sind Interessengebiete wie Dinosaurier, Barbie oder bestimmte Trickfilme. Sind vielleicht Ritter, Rennautos oder Fußball gerade angesagt, dann greifen Sie diese Mottovorschläge doch mit den Einladungskarten Kindergeburtstag auf. Die Ideenvielfalt Ihrer Kinder ist unbegrenzt, sodass Sie sich auch auf ungewöhnliche Vorschläge für das Motto der Geburtstagsparty vorbereiten sollten. Dazu können eine Schatzsuche, ein Nachmittag mit einem Wettkampf an der Spielkonsole und ein Kindergeburtstag im Schwimmbad oder im Eiscafé sein.

Einladungskarten aussuchen

Eine Einladung Kindergeburtstag können Sie auf mehreren Wegen erstellen. Sie haben die Möglichkeit, Einladungskarten für den Kindergeburtstag online ausdrucken, bereits fertig zu kaufen oder selbst zu designen. Eine fertige Einladung zum Kindergeburtstag, die Sie nur noch beschriften müssen, empfiehlt sich für alle gestressten Eltern und jene, die beim Basteln nicht so geschickt sind. Wer viel Zeit hat und mit seinen Kindern gerne bastelt, der kann die Einladungskarten nach online Bastelvorlagen selbst gestalten. Klassische Farben für Einladungskarten sind hellblau für Jungen und rosa für Mädchen. Doch auch Farben, die dem Motto des Kindergeburtstages entsprechen oder der Jahreszeit, in der der Kindergeburtstag stattfindet, kommen gut an. Dazu gehören:

  • eine braune Schatzkarte
  • ein grünes Fußballfeld
  • eine bunte Dinosaurierpolonaise
  • Blumen, Tiere, Blätter und Schneeflocken

Eine neutrale Einladung zum Kindergeburtstag schmücken Sie mit einem Fotos Ihres Kindes. So wissen die Eltern der kleinen Gäste gleich, zu wem ihr Kind eingeladen ist und wo die Geburtstagsparty stattfindet. Um Einladungen zum Kindergeburtstag selbst zu gestalten, sollten Sie genügend Zeit einplanen.

Eine Kindergeburtstag Einladung basteln

Dazu benötigen Sie Tonpapier in verschiedenen Farben, Schere und Kleber. Praktisches Zubehör sind Moosgummi, Wackelaugen für Tiere und Figuren und Wollfäden für Haare oder Wimpelketten. Sie müssen die Einladung zum Kindergeburtstag nicht alleine basteln. Beziehen Sie Ihre Kinder mit ein. Eine Einladungskarte für einen Kindergeburtstag basteln macht gemeinsam viel mehr Spaß. Kinder schneiden und kleben für ihr Leben gern. Wählen Sie deshalb für die Einladung zum Kindergeburtstag kindgerechte Bastelvorlagen, die nicht zu kompliziert sein sollten. Auch mit Tonpapier und Wasserfarben zaubern Sie schöne Einladungen zum Kindergeburtstag. Luftballons, Wimpelketten und Geburtstagstorten zählen zu den beliebtesten Motiven. Basteln Sie einen Smiley der einen Luftballon zum Aufblasen im Mund hält. Der Einladungstext hat auf der Rückseite viel Platz. Verbinden Sie mehrere mit Wasserfarben oder Wachsmalstiften gemalte Luftballons mit Wollfäden oder lassen Sie einen bunten Elefant, der durch einen Handabdruck Ihres Kindes entsteht, auf den Einladungskarten Kindergeburtstag spazieren gehen. Eine coole Einladung für die Piraten Geburtstagsparty ist eine Flaschenpost, die in kleinen Plastikflaschen verschickt wird. Trimmen Sie das Papier auf antik, indem Sie die Ecken abflammen oder etwas Kaffee auf dem Papier verkleckern. Die Einladung zum Kindergeburtstag mit viel Einfallsreichtum selbst gemacht, steht beiden Kindern hoch im Kurs.

Druckvorlagen für die Kindergeburtstagskarten sind schon fast fertig, ohne dass Sie viel herumbasteln müssen. Sie brauchen zum Beispiel für Eis am Stiel nur noch Stiele aus Holz oder müssen die Kindergeburtstag Einladung noch ausschneiden und falten. Ein Farbdrucker, um die Einladungskarten für den Kindergeburtstag auszudrucken, gehört natürlich ebenfalls dazu. Damit können Sie Einladungen, für den Kindergeburtstag auf dem Indoorspielplatz oder in Tierform, ausdrucken.

Natürlich können Sie Online auch eine fertige Kindergeburtstag Einladung kaufen. Als flache Karte, Klappkarte oder Doppelkarte finden Sie lustige und vor allem kinderechte Motive. Oft können Sie auf die Einladungskarte ein Foto Ihres Kindes hochladen und den Einladungstext auf der Vorder- oder auf der Rückseite einfügen, der dann professionell gedruckt wird. Die Vorteile liegen im hochwertigen Druck der schönen Motive und in den vorgedruckten Feldern, die Sie nur noch ausfüllen müssen. Auf echtem Postkartenkarton ist eine fertige Einladungskarte Kindergeburtstag sehr stabil. Nicht nur die Vorderseite, sondern auch die Rückseite sind liebevoll gestaltet.

Der Kindergeburtstags Einladungstext

Die Einladung soll nicht zu überladen wirken und sollte dennoch alle relevanten Informationen enthalten. Das gehört auf Kindergeburtstags Einladungskarten:

  • Der Anlass für die Einladung
  • Wer feiert eine Party?
  • Wann findet der Kindergeburtstag statt?
  • Wo findet die Party statt?
  • Wann beginnt der Kindergeburtstag?
  • Zeitrahmen bis zum Ende der Party
  • Was ist geplant?

Desweitern kann die Einladungskarte einen Hinweis auf das Motto, eventuell benötigte Sachen und Ausrüstungsgegenstände (Badesachen, Turnschuhe, Verkleidungen) enthalten. Findet der Kindergeburtstag nicht zu Hause statt, dann ist die Beschreibung der Anfahrt zum Veranstaltungsort hilfreich. Eine Telefonnummer für Rückmeldungen darf nicht fehlen. Auch ein Tipp für ein Geschenk oder für einen Gutschein werden gern gesehen. Neben normalen klassischen Texten (was, wann, wo und Motto) oder wie „Du bist herzlich zu meinem Geburtstag eingeladen…“ kommen Kindergeburtstag Sprüche und Reime gut an. Ein Reim könnte so lauten: „Ich lad dich zum Geburtstag ein, dass soll bestimmt ganz lustig sein. Wir wollen spielen, essen, singen und einen schönen Tag verbringen. Zudem gibt zum Kindergeburtstag Sprüche, die auf ein Motto anspielen:

  • Hopp, hopp, hopp – zur Pferdeparty im Galopp!
  • Ahoi Pirat! Auf zur großen Seeräuber-Party!
  • Prinzessin (Name des Kindes) lädt zu ihrem Ehrentag ein
  • Piraten mit Augenklappe und Stoppelbart, sind bereit für die große Fahrt…

Geburtstagsparty Ideen

Kinder im Kindergartenalter begeistern sich für Spiele draußen und drinnen, die nicht viel Equipment erfordern. Der Klassiker ist das Flaschendrehen, das sowohl beim Auspacken der Geschenke, sowohl auch zwischendurch wo jedes Kind, auf den der Flaschenhals zeigt, etwas machen muss. Mit einer Schwimmnudel können Sie „Der Baum fällt“ spielen. Dabei muss die Schwimmnudel aufgefangen werden, bevor sie den Boden berührt. Mit Schulkindern spielen Sie ABC-Würfeln nach der Art „Stadt-Land-Fluss“. Dazu benötigen Sie einen Würfel und Karteikarten, einmal mit einem Buchstaben aus dem Alphabet und einmal mit einer Kategorie. Bewegungsspiele sind Luftballon-schubsen, Schneeball zielwerfen (im Winter) oder Ballzielwurf (im Sommer). Hier lassen sich zwei Mannschaften bilden, was den sportlichen Ehrgeiz weckt. Jugendliche lassen sich dagegen mit einem Kinobesuch oder dem Besuch einer Bowlingbahn, mit Schlittschuhlaufen oder Geocaching (herkömmlich Schnitzeljagd) begeistern. Wollen Sie eine Pyjama-Party zu Hause feiern, legen Sie zuvor die Hausordnung fest.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here